Was ILP® ist!

Die integrierte lösungsorientierte Psychologie (ILP®) ist eine von Dr. Dietmar Friedmann begründete Methode in Psychotherapie und Coaching.

  • ILP® ist ein Therapie- oder Coaching-Verfahren auf dem heutigen Stand psychologischen Wissens und Könnens.
  • ILP® bewährt sich in Psychotherapie, im Coaching, bei psychosozialen und pädagogischen Aufgabenstellungen, im Umgang mit sich und anderen.
  • Mit ILP® kann überall dort erfolgreich gearbeitet werden, wo psychologische Kompetenzen erforderlich sind.
  • ILP® arbeitet mit der Frage, wie man Lösungen konstruiert und richtet dabei seine Aufmerksamkeit auf die Kompetenzen der Klienten, statt auf ihre Defizite.
  • ILP® lässt sich eher als Coaching beschreiben und verstehen. Es werden keine Ursachen gesucht und Störungen behandelt, sondern die Klienten erwerben oder verstärken Kompetenzen, die es ihnen ermöglichen, zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen.
  • Das besondere an ILP® ist, dass in jeder Sitzung alle drei Persönlichkeitsbereiche bearbeitet werden. Das Beziehungs-Ich, das Erkenntnis-Ich und das Handlungs-Ich. Letztendlich wird ganzheitlich mit: dem Geist, der Seele und dem Körper oder Denken, Fühlen, Handeln gearbeitet. Dieses ganzheitliche Arbeiten macht ILP® wirksam und führt schnell zu spürbaren Veränderungen.
  • Mit ILP® können Sie Lösungs- und Heilungsprozesse wirksam und nachhaltig unterstützen. Bestätigt haben dies wissenschaftliche Untersuchungen, dass von allen Faktoren, die zur Gesundheit beitragen, der psychologische Faktor der wirksamste ist.

Wie schafft es diese Methode in wenigen Sitzungen so effektiv zu sein?

ILP® geht davon aus, dass der Mensch sich in seinem Alltag in den drei Bereichen Fühlen, Denken und Handeln bewegt. Diese Kompetenzen sind jedoch keine isolierten Fähigkeiten, sondern Ergebnisse unterschiedlicher Prozesse, an denen immer alle drei Aspekte (Fühlen, Denken, Handeln) in unterschiedlicher Weise beteiligt sind. Inhalte und Abläufe dieser Kompetenzprozesse bestimmen das Vorgehen in der ILP®.

In der ILP® finden sich Methoden verschiedener Therapieverfahren, die in unterschiedlichem Maße weiterentwickelt oder durch eigene Methoden ergänzt wurden,

  • Die lösungsorientierte Kurztherapie (de Shazer)
  • Die fortgeschrittene tiefenpsychologische NLP (E. Berne, R. Bandler)
  • Die Systemisch-energetische Therapie (Perls, M. Erickson)
  • Das Autonomietraining
  • Die Systemisch-lösungsorientierte Partnertherapie (de Shazer)
  • Die Kompetenz-Beratung

ILP® basiert auf einer prozessorientierten Persönlichkeitstypologie "Psychographie" genannt = "Landkarte der Persönlichkeit".

Die prozessorientierte Persönlichkeitstypologie beschreibt die inneren und äußeren Gesetzmäßigkeiten unserer Lebenswirklichkeit. Dieses Wissen entspricht dem Bild einer Landkarte, die Realität abbilden kann, ohne sie zu interpretieren. Damit ist es uns möglich, Menschen passgenauer zu beraten und zu unterstützen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema:

www.wikipedia.org
www.psyche-und-koerper.info